Faktoren, die den Erfolg des Studio City-Projekts bestimmen sollen

Crown Resorts Ltd. war früher ein florierendes Unternehmen, hatte aber in den letzten Monaten leider bis zu einem gewissen Grad seine konsolidierten Positionen auf dem Markt verloren.

Trotzdem blieben die Führungskräfte der Crown Resorts entschlossen, ihre verlorenen Positionen zurückzubringen und sich auf den Ausbau ihres Geschäfts im asiatischen Glücksspiel-Mekka Macau zu konzentrieren.

Aber wie profitabel wird dieses Unternehmen für Melco und Crown sein und ob Investoren auf ihre Kosten kommen würden?

Dies ist eine heikle Frage, die aufgrund einer Reihe günstiger und ungünstiger Faktoren, die sich auf das Macau-Projekt auswirken, nicht explizit beantwortet werden kann.

Es ist bekannt, dass der Casino-Sektor in Macau 2014 insgesamt nicht allzu profitabel war, was die Investoren misstrauisch gegenüber dem Erfolg des Videoslots Projekts machte .

Tatsächlich sind ihre Zweifel und Argumente nicht unbegründet, da das Vorjahr durch einen Rückgang von 2,6% gekennzeichnet war, was sie dazu veranlasste, die Rentabilität des zukünftigen Casino-Eigentums in Frage zu stellen.

Darüber hinaus brach der Aktienkurs der sechs in Hongkong gelisteten Casino-Betreiber um 40% ein

Herr James Packer und seine Geschäftsunternehmen haben in letzter Zeit Schlagzeilen gemacht, und es wird angenommen, dass die Partnerschaft mit Lawrence Ho die Gewinne von Melco Crown steigert und der harten Konkurrenz widersteht, indem sie den Besuchern exklusive Spiel- und Unterhaltungsoptionen bietet.

Nach den Informationen von Lawrence Ho selbst soll Studio City innerhalb weniger Monate fertiggestellt sein, und das Merkmal, das die Immobilie attraktiv machen soll, wird ihr „familienorientierter“ Stil sein.

Um dies zu erreichen, werden die Beamten die Unterhaltungsoptionen von Warner Bros und DC Entertainment sicherstellen.

Angesichts der Tatsache, dass Herr Packer Co-Vorsitzender von Melco Crown und eine Schlüsselfigur auf dem australischen Glücksspielmarkt ist, ist es keine Überraschung, dass Studio City ein „familienfreundliches“ Resort sein wird.

James Packer hat bereits herausgefunden, dass ein Resort mit „Familienmerkmalen“ häufiger besucht wird und daher rentabel ist . Und das ist noch nicht alles.

Es ist allgemein bekannt, dass Veranstaltungsorte in Macau auf High-Roller-Spieler angewiesen sind , um zufriedenstellende Einnahmen zu erzielen. Da das Ziel der Manager von Studio City darin besteht, nicht auf High-Roller-Spieler zu zählen, um stabile Einnahmen zu erzielen, haben sie sich auf die Idee festgelegt, ein „familienfreundliches“ Resort zu errichten.

Mit ein Ass im Ärmel ist, Crown Resorts Ltd. erwartet seinen neuen Ort eine blühende ein und machen Investoren und Spieler dafür, ein Teil von Studio City froh zu machen.

Trend reversal? Investors use price setbacks for altcoin investments
Sipulimarket Dark Web Site fechado e Bitcoin apreendido