Erstellen Sie ein Facebook-Konto ohne Telefonnummer und E-Mail-Adresse.

Erstellen Sie ein Facebook-Konto ohne Telefonnummer und E-Mail-Adresse. Ein facebook account erstellen ohne handynummer, geht das überhaupt? Facebook ist nach wie vor so beliebt wie eh und je, da es ein Big Player im Bereich der sozialen Medien ist und von Millionen Menschen auf der ganzen Welt genutzt wird. Allerdings verursacht das aktuelle Facebook-Datenschutzproblem selbst bei den Power-Usern Zögern. “Soll ich meine E-Mail-Adresse wirklich an Facebook weitergeben?” Oder, “Soll ich meine Handynummer wirklich an Facebook weitergeben”, könnte eine der Fragen sein, die du stellen könntest, und wir geben dir keine Schuld – niemand will, dass seine Identität kompromittiert wird.

Facebook ohne Handy

Sie müssen jedoch nicht unbedingt Ihre persönlichen Daten angeben, um ein Facebook-Konto zu erstellen. Du kannst tatsächlich ein Facebook-Konto ohne E-Mail-Adresse erstellen! Das heißt, Sie geben Ihre persönliche E-Mail-Adresse nicht an. Und da Facebook als Alternative zu einer E-Mail-Adresse eine Telefonnummer anfordert, gibt es auch die Möglichkeit, ein Facebook-Konto ohne Handynummer zu erstellen.
Es gibt Tricks, wie man das macht, und hier sind sie:

So erstellen Sie ein Facebook-Konto ohne E-Mail-Adresse

E-Mail-Adressen. Fast jeder hat einen. Aber wenn Sie keine E-Mail-Adresse haben oder nicht bereit sind, Ihre E-Mail-Adresse weiterzugeben, können Sie stattdessen eine temporäre E-Mail-Adresse erstellen. Eine temporäre E-Mail-Adresse oder Einweg-E-Mail-Adresse ermöglicht es Ihnen grundsätzlich, eine E-Mail-Adresse für eine begrenzte Zeit (10-15 Minuten) zu haben. Nach Ablauf der Frist wird es vom E-Mail-Anbieter verworfen und ist für Sie nicht mehr zugänglich. Es gibt einige Anbieter, die es Ihnen ermöglichen, Ihre E-Mail dauerhaft zu machen, aber zehn bis fünfzehn Minuten reichen aus, um die von Facebook gesendete Bestätigung zur Fertigstellung Ihres Facebook-Kontos zu erhalten. Mal sehen, wie wir ein Facebook-Konto ohne E-Mail-Adresse erstellen können!

  • Wählen Sie einen der vielen temporären E-Mail-Anbieter aus (einer ist übrigens kostenlos).
  • TempMail https://temp-mail.org/en/
  • GuerillaMail https://www.guerrillamail.com/
  • TempMailAddress https://www.tempmailaddress.com/
  • EmailOnDeck https://www.emailondeck.com/
  • ThrowAwayMail http://www.throwawaymail.com/en
  • Erstellen Sie eine E-Mail-Adresse mit ihnen, in der Regel, wenn Sie die Website besuchen, erhalten Sie sofort eine E-Mail-Adresse.
  • Möglicherweise müssen Sie auch auf eine Schaltfläche mit der Aufschrift “Generate” klicken.

Verwenden Sie die E-Mail-Adresse, um ein Facebook-Konto zu erstellen. Für mehr Privatsphäre können Sie in Ihrem Browser den “Inkognito-Modus” aktivieren.
Nach der Registrierung fragt Facebook dich nach dem Code, der an deine E-Mail-Adresse gesendet wurde. Gehen Sie zurück zu Ihrer temporären E-Mail-Adresse und Sie sollten die Bestätigungs-E-Mail sehen können.
Gib die Bestätigungs-E-Mail auf Facebook ein.
Du hast jetzt ein Facebook-Konto ohne E-Mail-Adresse erstellt!

So erstellen Sie ein Facebook-Konto ohne Handynummer

Sie können einen alternativen Weg gehen und ein Facebook-Konto ohne Telefonnummer erstellen, aber Sie müssen eine verfügbare Telefonnummer verwenden. Einweg-Telefonnummern haben die gleiche Funktion wie Einweg-E-Mail-Adressen, da Sie diese Nummern nicht besitzen, aber Sie können sie verwenden, um sich bei nicht vertrauenswürdigen Websites anzumelden und SMS über sie zu empfangen.

Im Gegensatz zu temporären E-Mail-Adressen, bei denen eine einzige E-Mail-Adresse allein Ihre ist, werden verfügbare Telefonnummern von mehreren Personen gemeinsam genutzt. Wenn Sie diesen Dienst verwenden, sehen Sie möglicherweise Nachrichten von anderen Websites, bei denen sich die anderen Benutzer angemeldet haben. Das heißt, wenn die Telefonnummer, die du benutzt, bereits von jemand anderem benutzt wurde, um sich für Facebook anzumelden, musst du nach einer anderen suchen. Diese Telefonnummern werden jedoch alle paar Tage (oder jeden Monat) aktualisiert, so dass Sie versuchen können, alle auf den Punkt zu bringen, sobald der Anbieter einen neuen Satz von Telefonnummern generiert hat. Lassen Sie uns also sehen, wie wir ein Facebook-Konto ohne Telefonnummer erstellen können!

Gehen Sie zu einem temporären Mobilfunkanbieter wie SMSRecieveFree (https://smsreceivefree.com/).
Für SMSReceiveFree müssen Sie ein Land auswählen. Sie können entweder die USA oder Kanada für die Nummern auswählen.
Sie müssen die Telefonnummer auswählen, die Sie verwenden möchten. Es gibt nur voreingestellte Nummern, Sie können keine andere Nummer erstellen.
Sobald Sie die gewünschte Nummer ausgewählt haben, gelangen Sie zu einem Bildschirm mit der Telefonnummer und den Nachrichten, die die Nummer erhalten hat (denken Sie daran, dass die Handynummer mit mehreren Personen geteilt wird).
Gehen Sie zu Facebook und verwenden Sie die Telefonnummer, um sich anzumelden.
Viola! Du hast nun ein Facebook-Konto ohne Handynummer erstellt.

Schutz Ihrer Privatsphäre

Mit diesen Schritten können Sie die Kontrolle über Ihre Privatsphäre übernehmen und Ihre persönlichen Daten schützen – nicht nur auf Facebook, sondern auch auf jeder anderen Website. Gerade in der heutigen Zeit gibt es viele Menschen – Betrüger und Cyberkriminelle -, die sich wirklich alle Informationen, die sie bekommen können, aneignen möchten. Haben Sie sich jemals gefragt, wie Spam-E-Mails ihren Weg in Ihre Posteingänge finden, auch wenn Sie Ihre E-Mails nicht an Dritte weitergegeben haben? Es könnten diese Art von Menschen bei der Arbeit sein. Wenn du nicht aufpasst, kannst du dich mit Hunderten von Spam-E-Mails konfrontiert sehen. Du könntest auch unbekannte Zahlen erleben, die dir eine SMS für Werbeaktionen, Veranstaltungen und ähnliches schicken, und du erinnerst dich nicht daran, wem du deine Nummer gegeben hast. Cyberkriminelle und Betrüger, die Websites ausnutzen, könnten in diesem Szenario ebenfalls der Fall sein.

Auf jeden Fall hilft es definitiv, bei Online-Transaktionen besonders wachsam zu sein, auch wenn es sich nur um die Anmeldung für eine Website handelt. Wenn es eine Website gibt, der Sie nicht vertrauen oder zögern, ein Konto zu eröffnen, können Sie all diese temporären und verfügbaren Mobiltelefonnummern und E-Mail-Adressen nutzen. Sie sind sowieso kostenlos, also warum nicht? Am Ende will jeder einfach nachts gut schlafen, weil er weiß, dass seine Informationen sicher und geschützt sind.
Wenn Sie also Zweifel haben, generieren Sie einfach eine Einweg-E-Mail-Adresse oder verwenden Sie eine Einweg-Telefonnummer und Sie sind startklar! Viel Spaß und lass es uns in den Kommentaren wissen, wenn dir dieser Artikel geholfen hat.