La grande entreprise de voyages CWT paie une rançon de 4,5 millions de dollars en Bitcoins aux pirates informatiques

CWT, l’une des plus grandes agences de voyage aux États-Unis, a payé cette semaine 4,5 millions de dollars en bitcoins à des pirates informatiques qui ont infiltré le système informatique de l’entreprise, volant des données d’entreprise sensibles. Il n’est pas clair si les informations client ont également été compromises.

Reuters a rapporté que le portefeuille Bitcoin Profit appartenant aux cyber-voleurs avait reçu 414 BTC le 28 juillet en guise de paiement de la rançon.

Aux prix actuels, la rançon vaudrait plus de 4,8 millions de dollars

Selon le rapport, les attaquants ont infecté le réseau informatique de CWT avec un ransomware appelé Ragnar Locker, qui a chiffré l’ensemble du système, le rendant accessible uniquement aux pirates.

Les criminels ont affirmé avoir désactivé 30000 ordinateurs, mais la société a déclaré plus tard que ce chiffre était exagéré, tout en confirmant la cyber-attaque qui l’a forcée à fermer ses systèmes.

„Nous pouvons confirmer qu’après avoir temporairement arrêté nos systèmes par mesure de précaution, nos systèmes sont de nouveau en ligne et l’incident a maintenant cessé“, a déclaré CWT, citant Reuters.

„Bien que l’enquête en soit à un stade précoce, nous n’avons aucune indication que les informations personnellement identifiables / les informations sur les clients et les voyageurs ont été compromises.“

Dans leur note de rançon, les pirates ont affirmé avoir volé deux téraoctets de données CWT, y compris des fichiers de facturation, des rapports financiers, des documents de sécurité et des données personnelles appartenant aux employés, telles que des adresses e-mail et des informations sur les salaires.

Ils ont également affirmé avoir «des informations sur vos clients tels qu’AXA Equitable, Abbot Laboratories, AIG, Amazon, Boston Scientific, Facebook, J&J, SONOCO, Estee Lauder et bien d’autres», selon un tweet de Jameswt, l’expert en cybersécurité qui a découvert la brèche CWT.

Selon le rapport de Reuters, la société a déclaré qu’elle avait immédiatement informé les forces de l’ordre américaines et les autorités européennes de protection des données

Les pirates ont initialement demandé 10 millions de dollars de bitcoins pour restaurer les fichiers de CWT et supprimer toutes les données volées, mais l’entreprise, gravement touchée par le nouveau coronavirus, ne pouvait se contenter que de 4,5 millions de dollars.

CWT, anciennement connu sous le nom de Carlson Wagonlit Travel, est la cinquième plus grande entreprise de voyages aux États-Unis.La société, qui affirme fournir des services à 33% des entreprises de l’indice boursier S&P 500, a enregistré des revenus de 1,5 milliard de dollars en 2019.

Les attaques de ransomwares coûteraient aux entreprises des milliards de dollars chaque année, en paiements de chantage.

Kaufen Sie BTC? Wie sicher ist Ihre Bitcoin?

Digitale Währung muss sicher und zugänglich sein und jedem, der Krypto-Währung besitzt, oder jedem, der erwägt, in den Markt einzusteigen, völligen Seelenfrieden bieten. Coinbase, Nordamerikas größte Kryptogeld-Börse, hält nur 2 Prozent seiner Münzen bei Lloyd’s of London versichert. Die großen Versicherungsgesellschaften beginnen, Schutz gegen Kryptogeld-Diebstahl anzubieten, anstatt einen volatilen und locker regulierten, aber schnell wachsenden Markt zu verpassen.

Ende Mai erreichte Bitcoin einen Wert von 9.000 US-Dollar, und in der letzten Woche bewegte er sich um 7.700 US-Dollar. Viele haben vorausgesagt, dass Bitcoin 10.000 Dollar sprengen wird, wenn Facebook seine stabile Münze einführt. Das ist eine Menge Geld für eine einzige Münze, und wir können erwarten, dass dieser Wert noch weiter steigen wird, da die Anwendungsfälle von Bitcoin immer mehr zunehmen. Sogar Nachrichten wie das von Indien vorgeschlagene Verbot von Krypto, das zu einer Gefängnisstrafe von bis zu 10 Jahren führen könnte… verrückt, wird nur dazu führen, dass sich die Bürger des Landes zunehmend für Bitcoin und andere Krypto-Währungen interessieren.

Aber eine Sache, die den meisten Menschen Angst macht, wenn es um Krypto-Währungen geht, ist die Sicherheit. Der durchschnittliche Benutzer möchte Bitcoin über sein Telefon kaufen und verkaufen und sicher sein, dass seine Gelder sicher sind.

Auch wenn wir große Verbesserungen gesehen haben, ist das Risiko von Kryptowährungswechsel-Hacks immer vorhanden. Nach Angaben des Wall Street Journal wurden im Laufe der Jahre mehr als 1,7 Milliarden Dollar an Kryptowährung gestohlen, wobei 61 % der Diebstähle allein im Jahr 2018 stattfanden. Die meisten der gehackten Tauschgeschäfte fanden in Asien statt. Hier sind vier größere Hacks im Jahr 2018:

– Coincheck – 500 Millionen Dollar gestohlen.
– BitGrail – 195 Millionen Dollar gestohlen.
– Coinrail – 40 Millionen Dollar gestohlen.
– Bithumb – 30 Millionen Dollar gestohlen.

Letzten Monat, als Binance für 40 Millionen Dollar gehackt wurde, war es großartig zu hören, dass sie eine volle Rückerstattung anbieten würden. Dank des „Secure Asset Fund for Users (SAFU)“, einem im Juli 2018 eingerichteten Notfallversicherungsfonds, haben die Benutzer der Binance kein Geld verloren.

An großen US-Börsen wie Coinbase und Gemini sind US-Dollar bis zu 250.000 US-Dollar FDIC-versichert. Gegenwärtig bietet die US-Regierung keine Versicherung für digitale Vermögenswerte an, d. h. sobald Sie eine Geldsumme von Fiat in Krypto umwandeln, ist sie nicht mehr versichert.

Die meisten Menschen gehen davon aus, dass ihre Krypto-Währungen versichert sind, aber das ist nicht immer der Fall. Bitcoin und andere Krypto-Währungen, die an einer Börse oder bei einem Verwahrungsdienst aufbewahrt werden, sind höchstwahrscheinlich nicht versichert. Die Bestimmungen für Bitcoin variieren von Land zu Land. Der Krypto-Raum ist immer noch stark unreguliert, und Nachrichten über große Hacks lassen viele Versicherungsgesellschaften zögern, Börsen Versicherungsschutz anzubieten. Während einige Länder verlangen, dass BitQT strenge Richtlinien befolgen, verlangen andere überhaupt nichts.

Wenn eine Börse behauptet, versichert zu sein, ist es schwierig zu wissen, ob sie wirklich versichert ist. Auch eine Börse, die versichert ist, könnte einen Zwischenfall erleiden, der nicht durch die Versicherung gedeckt ist. Sogar die wenigen Börsen, die eine konkrete Versicherungspolice haben, bieten nur sehr wenige Fälle an, in denen ein Anspruch geltend gemacht werden kann. Die Versicherung ist in erster Linie für Fälle gedacht, in denen die Systeme einer Börse gehackt werden. Ein Benutzer mit minderwertigen Passwörtern oder ein Benutzer, der sich nicht an grundlegende Sicherheitsmaßnahmen hält, ist höchstwahrscheinlich nicht versichert.

Die Volatilität der Krypto-Märkte hat viele große Versicherungsgesellschaften ins Abseits gedrängt. Bis vor kurzem bestand die Kryptobranche hauptsächlich aus volatilen Börsen und Startup-Firmen, die ein hohes Risiko darstellten, ohne dass die Einnahmen groß genug waren, um die großen Versicherungsgesellschaften zum Engagement zu bewegen.

Aber die Situation ändert sich langsam, und wir hören immer mehr von Börsen, die ihren Kunden ein Sicherheitsnetz bieten.

Letztes Jahr kündigten die Winklevoss Zwillinge an, dass die Kryptowährungen an ihren Gemini-Börsen und Verwahrungsdiensten voll versichert seien.

Die Gibraltar Blockchain Exchange (GBX) kündigte in Zusammenarbeit mit der in Gibraltar ansässigen Callaghan Insurance eine Versicherungspolice zur Deckung ihrer digitalen Vermögenswerte an.

Im Februar gab BitGo bekannt, dass es sich den branchenweit umfassendsten Versicherungsschutz für Krypto-Währungen gesichert habe und dass digitale Vermögenswerte über Lloyds mit bis zu 100 Millionen US-Dollar versichert werden sollen.

Im April enthüllte Coinbase die Einzelheiten seiner Versicherungsvereinbarungen für Krypto-Währungen, die für Kunden gehalten werden. In einem Blog-Beitrag bestätigte die Börse, dass sie für Münzen, die in so genannten Hot Wallets aufbewahrt werden, d.h. Vermögenswerte, die im Wesentlichen online sind und potenziellen Hackern offen stehen, mit bis zu 255 Millionen US-Dollar versichert ist.

In Südkorea bieten vier Börsen eine Versicherung an: Upbit, Korbit, Bithumb und Coinone. Die Versicherungshöchstbeträge dieser Börsen liegen jedoch bei weniger als 5 Millionen Dollar, was kaum ausreicht, um die Benutzer im Falle eines größeren Hacks zu decken. Hanwha-Versicherung, ein Südkor

Prominente Crypto Strateeg Goes Viral, zegt Bitcoin, Ethereum en XRP Poised voor Epic Rally That Will Put 2017 to Shame

Prominente cryptoanalist en beïnvloeder Crypto Bitlord zegt dat Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH) en XRP op het punt staan een rally te organiseren die de stierenmarkt van 2017 te schande zal maken.

In een tweetstorm vertelt Crypto Bitlord zijn 120.000 Twitter volgers dat het slechts een kwestie van tijd is voordat Bitcoin psychologische weerstand van $10.000 uitschakelt op weg naar een nieuwe recordhoogte.

Dit is geen pomp die in 2017 begint. Het is een 2020 galactische pomp die mogelijk is gemaakt met MEER mensen en MEER geld. Nadat u uitzoomt op deze pomp jaar vanaf nu, zie je 2017 was gewoon een fucking test … Het gebeurt …

11.000 dollar binnen vier weken waarschijnlijk minder dan twee. Na de consolidatie zal [Bitcoin] de ATH-klim beginnen.

De crypto firebrand is ook bullish op ETH, en verwacht dat de op één na grootste cryptocurrency zijn waarde zal verdubbelen tegen volgende maand.

„De volgende maand [kaars] voor ETH zou ons bijna $500 moeten kosten.“

Bovendien denkt de cryptostrateeg dat XRP – een munt die de woede van veel investeerders heeft gevangen omdat hij blijft wegkwijnen in berengebied – tegenstemmers zal schokken en ongelovigen in het stof zal laten staan.

„XRP staat aan de rand van een verticale pomp. Kom over een paar dagen terug naar deze tweet en vraag jezelf af: ‚waarom heb ik niet gekocht‘.

Corona Millionaire staat bekend om zijn scherpe kritiek op de San Francisco betalingen startup Ripple. In augustus vorig jaar lanceerde hij een petitie waarin hij de startup in San Francisco aanspoorde om te stoppen met de verkoop van zijn XRP-bedrijven. De crypto-analist zei dat hij gelooft dat de verkoop van Ripple de markt overspoelt en de prijs van XRP verhindert toe te nemen.

Maar niet alle analisten geloven dat de crypto-markt klaar is om op elk moment snel te pompen. Crypto-strateeg CryptoAmsterdam vertelt zijn 15.000 Twitteraars dat het einde van een kortstondig altmuntenseizoen waarschijnlijk in zicht is.

„Ik denk wel dat het altcoin-feest binnenkort zal eindigen… [Bitcoin] dominantie [bij] wekelijkse ondersteuning. BTC varieert voor meer dan 70 dagen. BTC-volatiliteit op dieptepunten slechts vier keer gezien sinds 2017. Deze dieptepunten werden opgevolgd door 50%-250% BTC bewegingen. Q3 is historisch gezien bearish.“

Dr. Fauci täglich 100.000 neue COVID-Fälle vorhersagt

Bitcoin, Aktien in Gefahr, da Dr. Fauci täglich 100.000 neue COVID-Fälle vorhersagt

Die Aktien- und Bitcoin-Preise könnten stark korrigiert werden, wenn die schreckliche Coronavirus-Warnung von Dr. Anthony Fauci zutrifft.

Dr. Anthony Fauci, der Direktor des National Institute of Allergy and Infectious Diseases (Nationales Institut für Allergie und Infektionskrankheiten) und ein wichtiges Mitglied der Coronavirus-Taskforce des Weißen Hauses, sagt, dass die Zahl der täglichen Infektionen in den USA 100.000 pro Tag erreichen könnte, wenn nicht sofort Vorkehrungen getroffen werden, um die Ausbreitung des Virus zu verhindern.

Als Fauci diese Warnung herausgab, reagierten die Aktien bei Bitcoin Trader mit Vorsicht, und die Investoren gehen davon aus, dass ein Abschwung an den Aktienmärkten zu einer Korrektur des Bitcoin (BTC)-Kurses führen könnte.

Fauci warnte auch davor, dass ein wirksamer Impfstoff möglicherweise nicht so schnell eintreffen wird, wie es die medizinische Fachwelt erwartet. Er sagte am 1. Juli:

„Es gibt keine Garantie … dass wir einen sicheren und wirksamen Impfstoff haben werden … Ich bin sehr besorgt, denn es könnte sehr schlimm werden“.

In den letzten Monaten hat der Kurs von Bitcoin den Kurs von US-Aktien widergespiegelt, und wenn anhaltende restriktive Maßnahmen einen weiteren Ausverkauf von risikobehafteten Anlagen auslösen, könnte BTC für einen weiteren großen Rückzug anfällig sein.

Investoren auf dem traditionellen Finanzmarkt sind einfach verwirrt

Die Mehrheit der institutionellen Anleger in den USA und Europa ist bei Aktien nach wie vor mehrheitlich zurückhaltend. Anfang Juni berichtete die FT, dass sich die Hedgefonds auf einen Börsencrash vorbereiten. Einige große Hedge-Fonds, darunter Fasanara Capital, hatten bis zu 70% ihrer Bestände in Barmitteln gelagert.

Die Unvorhersehbarkeit der Pandemie hat vermögende Anleger dazu gezwungen, Aktien weiterhin skeptisch gegenüberzustehen, und wenn sich die neu auftauchenden Daten über das Virus weiter verschlechtern, könnten die Anleger Schutz in risikoreichen Anlagen suchen.

Für Bitcoin könnte angesichts seiner hohen Korrelation mit Aktien seit März ein Börsenabschwung einen Rückzug des Krypto-Marktes verursachen.

Der Markt ist an einem Punkt angelangt, an dem hochkarätige Strategen mit der Auswertung von Wirtschaftsdaten und Unternehmenszahlen zu kämpfen haben. Lori Calvasina, Leiterin der U.S.-Aktienstrategie bei RBC Capital Markets, sagte:

„Die Zahlen liegen sozusagen überall herum“, sagte Lori Calvasina.

Während die Strategen hinsichtlich des kurzfristigen Trends der Aktien unsicher bleiben, steigt die Nachfrage nach Bargeld und Safe-Hafen-Anlagen.

Nach Angaben der Federal Deposit Insurance Corporation (FDIC) sind die Bankeinlagen während der Pandemie um 2 Billionen Dollar gestiegen. Dies deutet darauf hin, dass sich die Anleger zunehmend von risikoreichen Anlagen abwenden, um das Risiko zu mindern.

Brian Foran, ein Analyst von Autonomous Research, sagte dazu:

„Viele Banken sagen: `Im Moment können wir damit ehrlich gesagt nicht viel anfangen‘. Sie haben mehr Einlagen, als sie wissen, was sie damit tun können“.

Ein kontinuierlicher Anstieg des Appetits der Investoren auf Bargeld und eine sinkende Nachfrage nach risikobehafteten Anlagen könnte zu einem Einbruch des Bitcoin-Markts führen.

Trotz all dem Bargeld auf dem Markt erholt sich Bitcoin nicht.

Es ist nicht nur der traditionelle Finanzmarkt, der einen Anstieg der Bargeldersparnisse verzeichnet. Tether (USDT), die dominierende Stablecoin auf dem Kryptomarkt, hat kürzlich eine Marktkapitalisierung von über 10 Milliarden Dollar erreicht.

Je nachdem, wie die Daten interpretiert werden, kann der starke Anstieg der Bewertung von Tether einen Anstieg des Kapitals bedeuten, das am Rande wartet, um in Bitcoin einzusteigen.

Trotz der wachsenden Menge an Bargeld auf dem Finanzmarkt und in Crypto haben sich sowohl die Aktien als auch Bitcoin in den letzten Monaten konsolidiert. Fast unmittelbar nach der Schrumpfung der Bilanz der Federal Reserve gingen Aktien und Krypto-Aktiva gleichzeitig zurück.

Der Trend deutet darauf hin, dass die Anleger bei Bitcoin Trader auf zusätzliche Wirtschaftsdaten und weitere Erkenntnisse darüber warten, wie die US-Wirtschaft auf das Wiederaufleben des Coronavirus reagieren wird.

Die Zurückhaltung der Marktteilnehmer bei risikobehafteten Anlagen könnte in naher Zukunft möglicherweise zu einem erhöhten Verkaufsdruck auf die BTC führen.

Alexandra Elbakyan får hjelp fra BTC til å bringe faglige papirer til forskere

Frilanskoder, filolog og nevrobiolog Alexandra Elbakyan leter etter litt hjelp fra Bitcoin Evolution, da plattformer som PayPal har avvist henne.

Alexandra Elbakyan ser til BTC for selskapets hjelp

Elbakyan driver et nettsted som gir leserne et mangfold av faglige artikler. Dette ville ikke være så ille, bortsett fra at de fleste av disse papirene vanligvis trenger å bli abonnert på og betalt for, mens nettstedet hennes ønsker å tilby dem gratis. Så mange som 80 millioner artikler er for øyeblikket tilgjengelig via nettstedet hennes.

Selskapet begynte da Elbakyan var hovedfagsstudent. Hun hadde en veldig vanskelig tid med å komme over gratis forskning som hun kunne lese eller sitere fra for å sikkerhetskopiere sine egne studier og kom til den konklusjon at dette var materiale som måtte være tilgjengelig for alle. Naturen til nettstedet hennes er litt kontroversielt ved at det ikke gir økonomiske utbetalinger eller royalties til de opprinnelige forfatterne av papirene, så mange betalingsfirmaer – for eksempel PayPal – nekter å jobbe med henne.

Hun ber nå om bitcoin-donasjoner fra både fans og lesere for å forbli flytende, og hittil har cryptocurrency vært et positivt tilskudd til driften hennes. I et nylig intervju kommenterte hun at hun får rundt 600 000 besøk på nettstedet sitt hver dag til og med fra medlemmer av universiteter og institusjoner som ellers ville ha rask og enkel tilgang til denne typen papirer.

Selskapet hennes – kjent som Sci-Hub – er en praktisk måte for praktisk talt hvem som helst å få hendene på ledende vitenskapelig forskning, hevder hun. John Paul Koning, en økonom, forklarte hvorfor fiat vanligvis ikke er et alternativ for figurer som Elbakyan:

For de fleste formål foretrekker folk å bruke vanlige fiat-betalinger fordi de er enkle, men når de blir låst ute, enten fordi de driver med ulovlige aktiviteter eller lovlige som anses som sosialt uakseptable, blir bitcoin et alternativ. Mennesker som har blitt låst utenfor disse konvensjonelle systemene oppdager sakte at bitcoin kan tjene dem.

Noen få problemer med krypto

Selv fortsatt uttalte Elbakyan at cryptocurrency bare gjør opp for en liten del av donasjonene hun mottar, ettersom mange fortsatt ikke har det godt med å bruke den. For det meste kommer betalinger gjennom en russisk finansiell plattform kalt Yandex. Hun forklarte:

Noen skrev til meg nylig og sa at i landet hans bruker narkomane bitcoin og spurte om det var noen andre måter å donere.

På pressetiden ser det ut til at Sci-Hub klarer seg ganske bra for seg selv, og samlet inn nesten 1 million dollar i finansiering de siste tre årene alene. Selskapet er imidlertid ikke kvalifisert til å bruke noen amerikansk-baserte økonomiske plattformer med tanke på at det ikke har god status med mange publiseringsbedrifter. Sci-Hub er saksøkt mange ganger for brudd på opphavsretten og andre lignende lovbrudd. Flere av dommerne som har tilsyn med disse sakene har til syvende og sist kjørt mot Sci-Hub og krevd økonomisk erstatning.

Paxful eliminates operations with Banco de Venezuela due to sanctions

The portal for P2P operations for the purchase and sale of Crypto Trader has announced this Wednesday by means of an e-mail that no more purchase and sale operations for Bitcoin involving Banco de Venezuela, a public bank of the South American nation of the same name, are allowed.

The email from Paxful, titled „¡URGENTE! Payment Method for Venezuela will be deactivated in the next few hours,“ specified that „offers that mention or allude to the method of bank transfers to „Banco de Venezuela“ will be deactivated,“ which led them to ask users of the P2P portal to remove this bank from the options they handle for the purchase and sale of the main cryptoactive market.

Paxful beat LocalBitcoin in weekly bitcoin exchange for the first time

Why was this bank eliminated?
The mail points out that the reason for this elimination is because the portal must follow the regulations established by U.S. regulations, including the sanctions imposed by the Office of Foreign Assets Control (OFAC) of the United States against the Venezuelan bank.

Banco de Venezuela has been sanctioned by the American authorities since March 22, 2019. At the time, U.S. authorities alleged that the bank was serving as a „vehicle to transfer funds abroad in an attempt to shore up (Nicolas) Maduro. In March of this year the companies Master Card, Visa, American Express, Western Union and Money Gram received an authorization from the American authorities to carry out operations with Banco de Venezuela and the rest of the sanctioned banks, but the authorization is limited only to these companies.

Onde vuole porre fine alle false rivendicazioni di velocità a catenaccio fasulle

Waves Enterprise vuole „separare la pula dal grano“ quando si tratta di velocizzare i reclami dalle reti a catena di blocco, aiutando i potenziali utenti a prendere decisioni consapevoli.

Waves Enterprise ha creato un framework per il test di carico delle reti a catena di blocchi in scenari reali, al fine di fornire una maggiore trasparenza ai potenziali clienti.

Il peccato originale

La capacità transazionale o la sua mancanza è stata una discussione molto controversa nel settore Immediate Edge quasi fin dall’inizio. La prima risposta nota a Satoshi Nakamoto che annuncia Bitcoin (BTC) è stata proprio su questo argomento:

„Abbiamo davvero, davvero tanto bisogno di un sistema di questo tipo, ma per come la intendo io, la sua proposta non sembra essere all’altezza delle dimensioni richieste“.

Da allora sono cambiate molte cose. Sono stati sviluppati molti protocolli di consenso alternativi, sono state costruite centinaia di catene di blocco pubbliche e autorizzate. Tuttavia, la questione della velocità e della capacità rimane sempre attuale. Molte di queste catene a blocchi di seconda e terza generazione sono molto più veloci di Bitcoin – o almeno, dicono di esserlo.

Le loro presunte velocità variano da poche migliaia a milioni di transazioni al secondo. L’ultima iniziativa di Waves Enterprise mira a stimare accuratamente la velocità di una catena di blocchi in vari scenari del mondo reale.

I clienti dovrebbero conoscere la verità

Artem Kalikhov, chief product officer di Waves Enterprise, ha detto a Cointelegraph Waves Enterprises stessa è stata ferita da affermazioni non verificate dei loro concorrenti, che promettono velocità più elevate. Si ritiene inoltre che queste affermazioni non veritiere ostacolino l’adozione. L’obiettivo a lungo termine di questa iniziativa è quello di trasmettere ai potenziali clienti che quando si confrontano diverse catene di blocco, non si può fare affidamento su affermazioni infondate e si deve invece testare in condizioni che si avvicinano alla vita reale:

„Spesso queste piattaforme possono fornire risultati che sono stati raggiunti in condizioni che non sono simili al caso d’uso del cliente; e stiamo cercando di trasmettere che loro [i clienti], dovrebbero prima di tutto capire come la capacità transazionale dichiarata sarà influenzata dal loro caso d’uso. Per esempio, diciamo che essi sostengono che si tratti di 300 transazioni al secondo, ma sono queste transazioni a 300 byte o stiamo trasmettendo dati criptati che devono essere decriptati e criptati, questo creerà uno stress completamente diverso per la rete“.

Kalikhov si rende conto che è improbabile che le catene a blocchi che consapevolmente fanno affermazioni non realistiche utilizzino il framework che Waves Enterprise ha sviluppato. Tuttavia, egli spera che se i potenziali utenti di questa tecnologia inizieranno a richiedere test realistici, le cose cambieranno.

Metriche più realistiche dovrebbero aiutare la tecnologia delle blockchain a trovare una maggiore adozione nello spazio aziendale.

Bison Trails kündigt Unterstützung für die Celo-Plattform an

Bison Trails hat Unterstützung für Celos offenes Netzwerk angekündigt, das es Smartphone-Benutzern ermöglicht, Krypto-Währungen direkt an eine Telefonnummer statt an eine Immediate Edge zu senden.

Die zusätzliche Unterstützung bedeutet, dass die Benutzer Werttransfers mit der stabilen, an den US-Dollar gebundenen Währung von Celo auf der Plattform Bison Trails durchführen können.

Das Unternehmen Bitcoin Future stellt sich vor

Bison Trails kündigt Integration mit Coinbase Custody an

Aaron Henshaw, Mitbegründer und CTO von Bison Trails, sagte gegenüber Cointelegraph:

„Bison Trails hat enge Beziehungen zum Eifer-Team: Wir sind Mitglieder der Allianz „Eifer für Wohlstand“ und sind mit den Fortschritten von Eifer durch die enge Zusammenarbeit mit Ihrem Team seit den frühen Tagen der Protokollentwicklung sehr vertraut. Wir haben eine einzigartige Perspektive auf das Protokoll und das Eifer-Ökosystem.

Eifer integrieren, um die Netzwerksicherheit zu stärken. Bison Trails sammelt 25 Millionen USD in einer von Blockchain Capital geführten Finanzierungsrunde. Das Celo-Technologie-System besteht aus drei Schichten: Celo Blockchain, Celo Core Contracts und Application.

Henshaw lobte Celos anfängliche Designauswahl, die Earned Value Management (EVM)-Software und das Go-Ethereum-Protokoll für das zugrunde liegende Knotensystem verwendet.

Henshaw sagte, die Integration von Celo in die Plattform Bison Trails werde dazu beitragen, das Netzwerk zu sichern und zu stärken:

Blockkettenunternehmen Bison Trails erhält 5,25 Millionen Dollar Investition, die von Galaxy Digital unterstützt wird
„Unser Ziel ist es, mit den von uns betriebenen Validatoren und Gruppen den Standard für Sicherheit, Zuverlässigkeit und Qualität im Celo-Netzwerk zu setzen. Unsere Infrastrukturplattform ermöglicht es unseren Kunden, Knotenpunkte über mehrere Cloud-Anbieter und Regionen hinweg zu drehen. Wir diversifizieren die Infrastruktur der Celo-Blockproduktion, die das Netzwerk stärkt.

Neue Kasinos

Das richtige Online-Casino zu finden ist heutzutage keine leichte Aufgabe, trotz strenger Regeln und Einschränkungen, die von der Glücksspielkommission auferlegt werden, um die Sicherheit der Spieler zu gewährleisten, können Sie immer noch stolpern, wenn Sie nicht Bescheid wissen, aber keine Angst, meine DB-Freunde, wir sind hier, um Ihnen zu helfen, die besten neuen Casinoseiten zu finden. Wir haben das Internet durchforstet, den Müll durchforstet und uns daran gemacht, die vollständigste Liste neuer Casinos zu erstellen, auf die Sie sich verlassen können, um die beste Seite zu finden.

Ausgezeichnete Casinos

Durchsuchen Sie eine Auswahl der besten Online-Casinos, die kürzlich bei TheCasinoDB aufgelistet wurden. Wir haben aus einer Auswahl der besten und beliebtesten neuen Casinos, die unserer Datenbank hinzugefügt wurden, handverlesen.

Der neue Casino-Gamifikationstrend

Man muss nicht in der Online-Casino-Branche tätig sein, um zu wissen, dass das ganze Wort „Gamification“ verrückt spielt, besonders bei neuen Casino-Sites. Seitdem so etwas wie Candy Crush auf unsere Mobilgeräte geplatzt ist, hat die Bevölkerung einen Durst nach Spielen im Game- und Freemium-Stil, der nie wirklich nachgelassen hat.

Ursprünglich war der Reiz für Spiele im Freemium-Stil offensichtlich. Es ist ein einfaches Konzept, ein Spiel kostenlos anzubieten, um neue Spieler anzuziehen, und dann zwei Dinge zu tun:

  • Bieten Sie ein lustiges Erlebnis
  • Engineering des Spielers mit Errungenschaften

Diese starke Kombination hat Unternehmen wie King zu beispiellosem Erfolg geführt, da sie eine Armee engagierter und loyaler Kunden aufgebaut haben, die bereit sind, echtes Geld auszugeben, um die nächste Stufe zu erreichen oder sich einen Vorteil gegenüber ihren Mitbewerbern zu verschaffen.

Wie machen sich neue Online-Kasinos die Gamifizierung zu eigen?

Ehrlich gesagt ist die Antwort auf diese Frage – langsam – aber es ist nicht um des Versuchens willen. Tatsächlich haben einige neue Casino-Websites, die in den letzten zwei Jahren eingeführt wurden, dem Spiel einen wirklich guten Stempel aufgedrückt. Solche wie Casumo und Kaboo waren frühe Neuzugänge. In letzter Zeit haben wir sogar noch mehr neue Kasinos gesehen, wie Ikibu, ein auf einer Insel gelegenes Abenteuer-Themenkasino, und Fantasino – ein Fantasieland, in dem Sie Ihre eigenen Charaktere bauen können, indem Sie beim Glücksspiel verdiente Credits verwenden.

Warum sich mit Spielkasinos herumärgern?

Es führt kein Weg an der Tatsache vorbei, dass Gamifizierung in erster Linie die Jugend von heute anspricht, und es ist unwahrscheinlich, dass jemand aus der Zeit vor der Jahrtausendwende sich auf ein Gamifizierungskonzept bezieht. Wenn Sie jedoch da sitzen und denken „Gamifizierung ist nichts für mich“, sollten Sie es sich vielleicht noch einmal überlegen. Eines der besten Dinge an den Kasinoseiten, die diesen neuen Kasinotrend aufgreifen, ist der zusätzliche Wert – der echte Geldwert -, den einige dieser auf Errungenschaften basierenden Spielsysteme eröffnen. In vielerlei Hinsicht können Sie das Leistungskonzept als ein fortschrittlicheres Loyalitätssystem ansehen, als es Ihre durchschnittliche Website bietet.

Zusätzlich zu dem zusätzlichen Wert, den diese neuen Websites bieten, stellen Sie tendenziell fest, dass die Gesamtqualität und Erfahrung in diesen Kasinos weitaus besser ist als das, was viele der traditionelleren Kasino-Apps zu bieten haben.

Da immer mehr Betreiber sich der Spielfreude zuwenden, um zu versuchen, die Nachfrage zu befriedigen, erwarten wir, dass immer mehr neue Casino-Websites auf den Markt kommen, die das Angebot in der Spielwelt wirklich verbessern.

Die besten neuen Spielautomaten

So ziemlich ein ständiger Bewohner jedes modernen Online-Casinos sind die Online-Spielautomaten, die es in einer Vielzahl von lustigen Formen und Websites gibt. Ob Sie es glauben oder nicht, es ist noch gar nicht so lange her, dass der Markt überhaupt nicht an Online-Slots interessiert war. Aber spulen Sie ein paar Jahre weiter, und man kann mit Fug und Recht sagen, dass es eine ziemlich große Fangemeinde gibt.

Ständig tauchen neue Spielfirmen aus der ganzen Welt auf, die den Kasinos und Spielern eine größere Auswahl bieten als je zuvor. Hier bei TheCasinoDB lieben wir Slots, uns geht es nur um die Slots. Deshalb haben wir uns entschlossen, eine riesige Auswahl an kostenlosen, neuen Online-Slots zusammenzustellen, die Sie bevorzugen und verfolgen können, und auch andere ähnliche Arten von Spielen zu finden.

Da ständig so viele neue Spielautomaten auf den Markt kommen, haben wir die neuesten und besten von ihnen in unsere Datenbank aufgenommen. Um ein Spiel kostenlos auszuprobieren, klicken Sie einfach auf eines der untenstehenden Symbole und dann drehen Sie sich. Sie finden auch Casinos, die dieses Spiel zusammen mit allen Boni, die wir in unseren Unterlagen haben, auf allen unseren gelisteten Websites.

Neue Kasinobonusse November 2019

Nur 18+. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, siehe Website für weitere Einzelheiten. Bitte spielen Sie verantwortungsbewusst.

Jeder liebt einen Bonus, deshalb haben wir uns mit einigen der besten Casino-Websites zusammengetan, um Ihnen die neuesten Boni anbieten zu können. Wir lieben es, hier den Jargon zu sprengen, daher vereinfachen wir all die verschiedenen Begriffe für unsere Leser in einfachem Englisch.

„Kostenlos“ ist ein starkes Wort, und wenn es um die Online-Casino-Branche geht, hat es in der Vergangenheit viele Irreführungen gegeben. Wir möchten dieses Image ändern, und wenn Sie also das Wort „Free“ bei TheCasinoDB sehen, meinen wir FREE ohne Ausnahmen.

Bonus-Jargon-Busting

Hier ist eine Liste mit einigen Wörtern, die Sie auf unseren Seiten finden könnten, und was Sie erwarten sollten, wenn Sie einen unserer neu gelisteten Bonusse in Anspruch nehmen:

Gratis-Spins

Wenn wir von „Gratis-Spins“ sprechen, meinen wir Spins, die Ihnen zugeteilt werden, ohne dass Sie eine Einzahlung leisten müssen. Manchmal kann dies für neue Kunden sein, die ein Konto einrichten, oder es kann ein Treuebonus sein, der von einem ausgewählten Casino angeboten wird. Wir werden das Wort „Free“ nicht auf Spins beziehen, die als Teil eines Einzahlungsbonus vergeben werden.

Bonus-Spins

Im Gegensatz zu Gratis-Spins werden wir den Begriff „Bonus-Spins“ oder einfach „Spins“ verwenden, wenn wir uns auf Spins beziehen, die Ihnen als Teil eines Einzahlungsbonus zugeteilt werden.

Willkommensbonusse, Einzahlungsbonusse und Bonusgeld

Falls Sie es noch nicht wussten, fast alle Kasinoseiten bieten Neukunden irgendeine Form von Einzahlungsbonus an. Hier bezeichnen wir diese Arten von Boni entweder als „Willkommensangebot“, „Willkommensbonus“, „Einzahlungsbonus“ oder „Bonusgeld“. Manchmal werden Sie nur das Wort „Bonus“ sehen, in den meisten Fällen können Sie erwarten, dass er von einer Einzahlung abhängig ist.

Keine Einzahlungsboni, keine Einzahlungsdrehungen oder Registrierungsboni

Wir bezeichnen diese nicht oft als etwas anderes als einen „Bonus ohne Einzahlung“, aber Sie werden vielleicht feststellen, dass wir von „No Deposit Spins“ sprechen, die im Wesentlichen dasselbe sind wie „Free Spins“. In allen Fällen ist der entscheidende Unterschied die Tatsache, dass keine Einzahlung erforderlich ist, um das Angebot in Anspruch zu nehmen. Dies sind bei weitem die mit Abstand besten Bonusarten für Spieler, da sie die Chance bieten, ohne jegliches Risiko zu gewinnen.

Aufpassen auf die Wettbedingungen & Bedingungen

Denken Sie beim Online-Glücksspiel daran, dass die Kasinos diese Angebote nur eröffnen, um Sie zum Spielen zu verleiten. Obwohl es eine offensichtliche Aussage ist, wird sie oft übersehen. Alle Boni haben ausnahmslos irgendeine Form von Bedingungen und Konditionen, die auf sie angewendet werden. Diese werden oft als Wettvoraussetzungen realisiert, auch bekannt als Umsatzvoraussetzungen, die verlangen, dass Sie einen bestimmten Betrag spielen müssen, bevor Sie Gewinne, die aus einem Bonus stammen, abheben können.

Andere Arten von Bedingungen, auf die Sie achten sollten, sind maximale Auszahlungslimits (das kann eine böse Überraschung sein!) und Beschränkungen für die Auszahlung von echtem Bargeld, was im Allgemeinen eine massive rote Flagge ist.

Industrie-Standards für Bonus-Wettanforderungen

Diese Frage wird uns oft von neuen Casinospielern gestellt, und es ist wichtig zu verstehen, dass nicht jeder Bonus gleich ist, was den Vergleich etwas schwieriger macht, als es zunächst den Anschein hat.

Im Allgemeinen variiert der Einsatz von Bargeld für den Einzahlungsbonus zwischen dem 30-fachen des Bonusbetrags bis hin zum 60-fachen des Einzahlungsbetrags UND des Bonusbetrags zusammen. Dies ist ein kritisches Element, das es zu verstehen gilt, da der volle Umsatzbetrag, der zur Auszahlung erforderlich ist, massiv erhöht wird, wenn die Bedingungen sowohl den Einzahlungsbetrag als auch den Bonusbetrag für die Wetteinsätze festlegen.

Die Wettanforderungen für Bonus-Spins sind im Allgemeinen viel leichter zu verkraften, da einige Casinos sogar NULL-Wettanforderungen für Spins aus Einzahlungsboni anbieten. Obwohl dies für das Casino riskant erscheint, ist es für die Spieler großartig, denn wenn Sie einen großen Gewinn erzielen, wissen Sie, dass Sie ihn behalten können.

Und schließlich, wenn es keine Einzahlungsdrehungen oder keine Einzahlungsboni gibt, haben Sie es mit einer schwierigeren Zeit zu tun, wenn es um das Wetten geht. Es ist nicht ungewöhnlich, diese in der 80- bis 100-fachen Höhe des Bonusbetrags oder des Gewinnbetrags im Falle von Freispielen zu sehen. Das ist zwar eine Herausforderung, aber es ist nicht unmöglich, bei einem guten Lauf zu schlagen, und letztendlich ist es Geld für altes Seil, wenn man es erreichen kann. Kombiniert mit den Wettbedingungen haben Einzahlungsboni fast immer eine maximale Gewinnobergrenze, also passen Sie auch darauf auf.

Wir stellen all diese Informationen in einem leicht verdaulichen Format in unserer Einzelansicht jedes Bonus zur Verfügung. Schauen Sie in den Infotabellen zu jedem unserer neu aufgelisteten Casinoboni nach, um leicht Informationen über den Einsatz der einzelnen Boni zu finden, und denken Sie daran, verantwortungsbewusst zu spielen.

Zukunft der Casino-Websites – ein Blick auf 2020

Es sieht so aus, als ob 2016 bis 2017 das Jahr der Gamification war, und davor hatten wir den Aufstieg der mobilen Casinos. Und was kommt als nächstes? Die Technologie entwickelt sich so schnell, dass es fast unmöglich ist, vorherzusagen, in welche Richtung sich eine Branche, die so stark auf sie angewiesen ist, bewegen wird.

Wir haben bereits viele Kasinos gesehen, die versucht haben, im Bereich der tragbaren Technologie zu scheitern. Nach der Veröffentlichung des Apple iWatch im Jahr 2015 haben viele der großen Geschütze der i-Gaming-Industrie (Glücksspiel für Uneingeweihte) dazu übergegangen, Apps für sie zu veröffentlichen, wir sahen Auszahlungs-Apps für Sportwetten und sogar Mini-Slot-Spiele – aber es scheint, als wäre es eine Modeerscheinung gewesen, die nicht an Dynamik gewonnen hat.

Große-Daten-Kasino-Boom

An der großen Datenfront herrscht im Moment ein echter Rummel. Was sind große Daten, wenn ich Sie so höre? Nun, wir können das ganz einfach vereinfachen – jedes Mal, wenn Sie ein Casino besuchen und ein Spiel spielen oder eine Wette platzieren, wird irgendwo im großen, bösen, beängstigenden Land der Daten irgendeine Art von Datenbankeintrag aufgezeichnet. Worauf sich die innovativen Softwarefirmen im Moment konzentrieren, ist die Nutzung dieser Daten, um den Spielern bessere Erfahrungen zu bieten.

Im Land der Blinden ist der große Datenmann König!

Netflix, Spotify und Amazon sind die Inspiration für diese Art der Personalisierung, die das Interesse vieler führender Kasinobetreiber geweckt hat. Um ein geläufiges Sprichwort falsch zu zitieren – im Land der Blinden ist der große Datenmann König… In diesem Zusammenhang bedeutet es, dass die traditionellen Casinobetreiber den Spielern bisher mit neuen Spielen und Angeboten so viel Inhalt wie möglich aufdrücken, ohne die wirklichen Bedürfnisse und Wünsche der Spieler zu verstehen. Dies beginnt sich nun zu ändern, und wir erwarten in den nächsten Jahren einen großen Trend zu personalisierten Online-Glücksspielen, die alle auf großen Daten basieren.

Crypto-Gamble Anyone?

Es ist kein wirkliches Geheimnis, dass der Appetit auf die Krypto-Währung von Tag zu Tag wächst … rapide! Jetzt baumeln viele Online-Casinos darauf herum, und vor kurzem hat die Glücksspielkommission dies für Casino-Websites legalisiert, die im Under-Bitcoin-Bereich tätig sind. Wir erwarten, dass die Integration von Bitcoin und anderen Kryptowährungen mit zunehmendem Fortschritt in der Zukunft zunehmen wird, also erwarten wir in den kommenden Jahren mehr in diesem Bereich.

Ist es Reel? Die Dämmerung der VR-Kasinos

Wenn Sie uns fragen, ist die Jury aus dem Spiel. Die VR-Casinos werden definitiv von den Slot-Software-Entwicklern vorangetrieben, und es wird eindeutig Geld in sie investiert. Dies wurde auf der ICE-Ausstellung 2017 deutlich, wo NetEnt seinen beeindruckenden Versuch eines vollständigen Virtual-Reality-Spielautomatenspiels vorstellte. Microgaming schloss sich der Party ebenfalls mit einem Blackjack VR-Glücksspiel an. Leider hat sich die Akzeptanz von Virtual-Reality-Headsets bisher noch nicht beschleunigt, was vor allem auf die kostenbedingte Eintrittsbarriere zurückzuführen zu sein scheint. Falls und wenn sich das ändert, könnte VR in Online-Kasinos Realität werden.

Glücksspiel in erweiterter Realität

Wenn Sie sich dabei immer noch am Kopf kratzen, machen Sie sich keine Sorgen. Mit der neuesten Version von iOS und dem von Apple erhältlichen AR-Kit wird bald alles klar werden, denn es sind bereits Apps auf dem Markt, die beweisen, dass Augmented zu einer Realität werden kann (wie das, was wir dort gemacht haben?). Wenn es speziell um Glücksspiele und Online-Casinos geht, könnte es schwierig sein, sich vorzustellen, wie dies funktionieren kann – für Sportwetten könnte sich dies jedoch in eine raffinierte mobile App verwandeln, die es Ihnen erlaubt, auf das Fußballspiel Ihrer Mannschaft oder auf die Rennen zu zeigen und zu wetten. In diesem Bereich gibt es viele Herausforderungen zu bewältigen, aber die Möglichkeiten sind sowohl innerhalb als auch außerhalb dieser Branche spannend vorstellbar.

Das ist unsere beste Einschätzung der Zukunft des Online-Casinos in den nächsten Jahren, aber was halten Sie davon?

Über neue Casino-Websites

Unser Ziel war es, unseren Db’ers-Kollegen das Leben leicht zu machen und Ihnen dabei zu helfen, eine Einrichtung zu finden, die sowohl akkreditiert als auch lizenziert ist, damit Sie online spielen können, während sie gleichzeitig ein Höchstmaß an Sicherheit und eine breite Palette an Funktionen und Boni bietet.

Dieser Ehrgeiz hat uns dazu veranlasst, diese Ressource zu erstellen, die die neueste und beste Liste der besten neuen Casino-Websites mit Boni und Spins in einfachem Englisch zeigt. Hier können Sie Ihren Favoriten folgen und die neuesten Veröffentlichungen frisch aus der Presse mit unseren exklusiven Rezensionen finden.

Möchten Sie das bestmögliche Preis-Leistungs-Verhältnis erzielen und Boni im Wert von Tausenden von Pfund erhalten? Schauen Sie sich unsere vollständige Liste der neuen Online-Casinos an, wo Sie eine umfassende Liste der besten Online-Casinos in der , neben den Vor- und Nachteilen, sowie alle angebotenen Boni finden!

Geschichte der Regulierung im Vereinigten Königreich

Der GC wurde speziell für Personen eingerichtet, die im Vereinigten Königreich, zu dem England, Wales, Schottland und Nordirland gehören, leben und wohnhaft sind, um ein Regelwerk zu schaffen, das die Sicherheit der Spieler gewährleistet, unabhängig davon, an welchem Ort sie spielen möchten.

Der November 2014 markierte einen dramatischen Wandel in der Art und Weise, wie Online-Kasinos betrieben werden müssen, sowie in der Art und Weise, wie sie reguliert werden. Der Grund dafür war, dass die Regulierung vollständig übertragen und in den Besitz einer Regulierungsbehörde überging, die nun als „Glücksspielkommission“ bekannt ist. Dies war bedeutsam, da die gesamte Regulierung nun in den Händen einer einzigen Stelle lag, die von der Regierung unterstützt wurde. Es bedeutete auch, dass eine Reihe populärer Online-Kasinos nicht mehr für die Personen betrieben werden konnten, die sie häufig benutzten.

Aufgrund der Schnelllebigkeit der Online-Casino-Branche blieb jedoch nicht viel Zeit zwischen dieser und der nächsten Generation von Innovatoren, die den stagnierenden Markt ablösen und damit die Branche revolutionieren würden. Natürlich gab es anfangs Startschwierigkeiten mit den Betreibern, die damit kämpften, dass sie die Genehmigung einer einzigen Einheit benötigten – aber dieselben Betreiber passten sich bald an, um den Versicherungsschutz unter der GC-Lizenz sowie eine verbesserte und sicherere Erfahrung zu bieten.

Daher ist die Landschaft heute noch lebendiger als vor dem Wechsel zu einer einzigen Regulierungsbehörde, und es gibt jetzt Hunderte von Websites, auf denen Sie Ihr Spielerlebnis beginnen können! Ob Sie nun Sportwetten, Poker, Bingo, Spielautomaten, Live-Dealer oder traditionelle Tischspiele lieben, es ist für jeden etwas dabei – sowie eine Fülle von Auswahlmöglichkeiten für den Gelegenheitsspieler besser oder den erfahrenen Spieler. Seit dem Übergang zur vollständigen Regulierung hat die Branche an Positivität und Vertrauen gewonnen, was letztlich zu weiteren Investitionen und damit zu einem weitaus besseren Spielerlebnis geführt hat.

GC gegen die maltesische Glücksspielbehörde

Die Regulierungs- und Lizenzierungsgesetze werden auf der offiziellen Website der Regierung veröffentlicht, und unabhängig davon, ob die Betreiber Wetten in England, Schottland, Wales oder Nordirland annehmen – sie müssen sich an die oben genannten Gesetze halten. Diese Regeln umfassen Bestimmungen zum Schutz von Spielereinlagen und Gewinnen sowie Regeln zum Selbstausschluss und zum verantwortungsvollen Spielen. Darüber hinaus, und dies ist am wichtigsten, müssen die Betreiber auch eine Lizenz GC (United Kingdom Gambling Commission) besitzen.

Die MGA (Maltesische Glücksspielbehörde) deckt die meisten anderen Gebiete in ganz Europa ab und enthält eine fast identische Liste von Regeln wie die GC. Der einzige Unterschied zwischen den beiden Behörden ist jedoch der Grad der Durchsetzung, wobei die GC bei bestimmten Betreibern, die potenziell gegen eine ihrer Regeln verstoßen, viel strenger ist.

Wie finde ich eine neue Kasino-Website, die eine Lizenz besitzt?

Wir listen alle neu lizenzierten Betreiber auf, die vom GC ordnungsgemäß reguliert und lizenziert sind – Sie brauchen also nur die Liste zu prüfen, eine Website zu finden, die Sie anspricht, und mit dem Spiel zu beginnen. Mit unserer Hilfe brauchen Sie sich keine Sorgen darüber zu machen, ob sie korrekt lizenziert sind oder nicht, denn das haben wir für Sie getan! Schauen Sie immer wieder auf unsere Liste zurück, um mehr über die besten Websites zu erfahren, oder nutzen Sie unseren einzigartigen Vergleichsservice, um eine Glücksspieleinrichtung zu finden, die die richtigen Kästchen für Sie ankreuzt!

Wir sind stolz darauf, Ihnen die aktuellsten Informationen über die neuesten und besten Casinoseiten zu bieten. Wenn Sie unsere Dienste in Anspruch nehmen, können Sie die Seiten anhand einer Reihe verschiedener Filter vergleichen: Sei es die Software, die sie verwenden, die verschiedenen Einzahlungsoptionen, Bonusangebote oder sogar Auszahlungsraten! Sie werden feststellen, dass unser Vergleichsassistent Ihnen wirklich hilft zu entscheiden, welche Website für Sie geeignet ist.

Was ist zu beachten

Man kann kaum bestreiten, dass sich die iGaming-Industrie in den letzten Jahren massiv weiterentwickelt hat, und in den meisten Fällen ist das zum Besseren. Ja, die Vorschriften sind etwas strenger und verbindlicher geworden, aber das bedeutet nur, dass die Spieler einen viel faireren Deal erhalten. Wie bei vielen anderen Branchen, die die Welt des Cyberspace nutzen, kann es jedoch schwierig sein, eine seriöse neue Online-Slots-Website oder eine Live-Händler-Website zu finden – und genau da kommen wir ins Spiel.

In Bezug auf Online-Kasinos (ob Sie nun Pokerräume, Bingoräume, Sportwetten oder Buchmacher bevorzugen), egal welche Art von Spielvariante Sie bevorzugen, der Reiz der Gewinnchance kann manchmal die Fähigkeit, ein schlechtes Geschäft oder ein Angebot zu durchschauen, das zu gut erscheint, um wahr zu sein, überlagern. Aus diesem Grund ermutigen wir alle Spieler, die auf der Suche nach einem neuen Ort sind, die folgenden Punkte im Auge zu behalten:

  • Achten Sie immer auf das Logo und die Lizenznummer der Glücksspielkommission
  • Prüfung auf Min. und Max. Entnahmegrenzen
  • Vergleiche Bonusbedingungen und Wettanforderungen
  • Vergewissern Sie sich, dass angemessene Einzahlungslimits und Selbstausschlussmerkmale vorhanden sind

Erstens sollten Sie als potenzieller Spieler alle Instrumente nutzen, die Sie zum Vergleichen von Online-Casinos einsetzen können, angefangen bei Top-Vergleichswebsites wie TheCasinoDB. Dann sollten Sie darauf achten, dass Sie aufmerksam sind, alle Regeln im Zusammenhang mit Boni beachten und eine informierte Entscheidung treffen, bevor Sie Ihre Wahl treffen. Wir sind bestrebt, Ihnen diese informierte Entscheidung zu ermöglichen, aber wir können das nicht alleine tun – stellen Sie also sicher, dass Sie Ihren DB-Kollegen helfen, indem Sie ein Konto bei uns einrichten und der Gemeinschaft helfen, indem Sie eine Casino-Bewertung zu jedem der neuen Casinos schreiben, an denen Sie sich versuchen!

Ripple’s XRP-Verkäufe fallen auf $1,75 Millionen

Ripple’s XRP-Verkäufe fallen auf $1,75 Millionen, da sich das Volumen des ODL-Netzwerks verdreifacht

Der XRP-Marktbericht für das 1. Quartal 2020 zeigt, dass das On-Demand-Liquiditätsnetzwerk beliebter denn je ist, während die XRP-Verkäufe von Ripple einen neuen Tiefstand erreicht haben.

gute Nachricht bei Bitcoin Profit für Token-Inhaber

Ripple’s On-Demand Liquidity (ODL)-Zahlungsnetzwerk verdreifachte das Transaktionsvolumen im letzten Quartal, wie aus dem gerade veröffentlichten XRP Markets Report Q1 2020 hervorgeht.

Der über ODL abgewickelte Dollarwert stieg um mehr als 294%, was eine gute Nachricht bei Bitcoin Profit für Token-Inhaber ist, da der Bericht die XRP-Liquidität als „Lebenselixier von Ripple’s [ODL] für grenzüberschreitende Zahlungen“ beschreibt.

Eine weitere gute Nachricht ist, dass Ripple seinen XRP-Gesamtumsatz erneut von 13,08 Millionen US-Dollar im vierten Quartal 2019 auf 1,75 Millionen US-Dollar im ersten Quartal 2020 gesenkt hat. Das Unternehmen war kritisiert worden, weil es seine Bilanz durch XRP-Verkäufe gestützt hatte. Der Bericht stellt auch fest, dass die Wertmarke in „eine Reihe von zusätzlichen Börsen und Liquiditätsinstrumenten“ integriert wurde.

ODL durch Geldtransferdienste erhöht

Der Bericht führt einen Teil der Zunahme des ODL auf die vom Netzwerk umgesetzten Sparmaßnahmen zurück, durch die die Notwendigkeit der Vorfinanzierung internationaler Konten entfällt. Er hebt die Partnerschaft zwischen Ripple und dem in Großbritannien ansässigen digitalen Geldtransferdienst Azimo als Beispiel hervor:

„Azimo startete seinen Dienst, um Zahlungen in die Philippinen zu senden, und innerhalb weniger Monate sparte das Unternehmen durch ODL 30%-50% beim Arrangieren von Währungsüberweisungen zwischen Kunden auf den Philippinen und Kunden in Großbritannien und Europa.

Zahlreiche andere Überweisungsdienste weltweit nutzen das ODL-Produkt von RippleNet, darunter die in Großbritannien ansässige Finanzsoftware-Firma Finastra, die südkoreanischen Geldtransfer-Dienstleister Sentbe und Hanpass sowie der mobile und online-basierte grenzüberschreitende Überweisungsdienst WireBarley.

Tägliches Volumen steigt

Die Volatilität von XRP verdoppelte sich von 3,1% im letzten Quartal 2019 auf 6,2% im ersten Quartal 2020. Dem Bericht zufolge „war die Volatilität von XRP im Laufe des Quartals höher als die von BTC (5,8%) und niedriger als die der ETH (7,3%)“.

Das tägliche Volumen stieg insgesamt von 187,34 Millionen USD im vierten Quartal 2019 auf 322,66 Millionen USD im ersten Quartal.
Die Korrelation mit anderen Münzen näherte sich 100%.

Nachdem es so aussah, als ob es sich von einer Korrelation mit anderen großen Tokens wie Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH) und Bitcoin SV (BSV) entfernen könnte, stieg XRP nach dem großen Krypto-Abschwung im März auf eine 100%ige Korrelation an.

Diejenigen, die die Aktivität der XRP-Wale beobachten, haben vielleicht bemerkt, dass Ripple jeden Monat eine Milliarde Münzen freisetzt, normalerweise die Hälfte am Monatsersten:

Der Bericht stellt fest, dass im 1. Quartal 2020 3 Milliarden XRP-Marken aus dem Treuhandkonto freigegeben wurden. 2,7 Milliarden davon wurden jedoch „zurückgegeben und anschließend in neue Treuhandverträge gesteckt“.